Home » Anweisungen zum Entfernen » Update entfernen

Update entfernen

Erweiterte Update ist keine eigentliche Programm. Es ist eine Update-Aufgabe-Datei, die Hoolapp-Anwendung gehört. Was mehr ist, manchmal Extended Update auch in einer Reihe von potenziell unerwünschte Browser-Erweiterungen, wie z. B. FunMoods Symbolleiste, Filme-Symbolleiste, Delta Toolbar und dergleichen finden. Adobe empfiehlt Anwendern stark erweiterte Update Aufgabe zu töten, um zu vermeiden, mehr unerwünschte Anwendungen installieren. Um die erweiterten Update zu beenden, müssen Sie natürlich entfernen, Hoolapp oder einer anderen Anwendung, die für die Ausführung dieser Aufgabe verantwortlich sein könnten. Um festzustellen, welches Programm entfernt werden muss, überprüfen Sie Ihren PC mit dem kostenlosen Scanner von SpyHunter.

Das Frustrierende daran über erweiterte Update und ähnliche Update Aufgaben ist, dass Benutzer oft Programme, die diese Aufgaben zu beschäftigen herunterladen, ohne zu merken. Nehmen Sie zum Beispiel Hoolapp. Dieses Programm kann leicht unter hoolapp.com heruntergeladen werden. Seine wichtigste Homepage fördert Hoolapp als eine nützliche Anwendung, die Ihnen helfen kann Android app-Downloads zu verwalten. Er sagt, dass man “Explorer entdecken Sie und installieren über 50.000 Android-Anwendungen von Ihrem PC auf Ihr Gerät mit Hoolapp.” Wie Sie sehen können, diese Anwendung-klingt wie ein nützliches Tool, aber es kann nicht sein, dass vertrauenswürdige 100 %.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Update

Das Problem ist, dass wie viele andere potenziell unerwünschten Anwendungen, Hoolapp einige unerwünschten Eigenschaften aufweisen kann. Beispielsweise kann dieses Programm mit erweiterten Update Task ausgeführt wird, verbinden mit dem Internet hinter deinem Rücken und dann weitere unzuverlässigen Anwendungen auf Ihren Rechner herunterladen. Folglich kann es Sie Sicherheitsrisiken aussetzen, und auf lange Sicht können Sie am Ende immer mit Malware infiziert.

Um ehrlich zu sein, möglicherweise gibt es einige unerwünschte Anwendungen bereits auf Ihrem System ausgeführt. Schließlich, trotz der Tatsache, dass Sie Hoolapp direkt auf der Haupt-Homepage herunterladen können, ist es viel wahrscheinlicher, dass diese Anwendung über gefälschte Adobe Flash und Java app Updates ankommt. Es gibt eine Vielzahl von Adware-bezogene Websites, die lästige Popups, bieten Sie für die Installation von bestimmten Updates zu generieren. Du musst erkennen, dass diese Update-Benachrichtigungen nicht zuverlässig sind, und man kann ihnen nicht trauen. Wenn Sie vor kurzem auf Popup-Benachrichtigung, die Sie geklickt haben für die Installation von einigen Update angeboten, stehen die Chancen, dass Sie auch Hoolapp damit auch installiert.

Extended Update weder Hoolapp ist extreme Computer Sicherheitsrisiko, aber Sie sollten die potenziellen Risiken Rechnung tragen. Beenden Sie Hoolapp jetzt, wenn Sie Extended Update endgültig löschen möchten. Darüber hinaus führen Sie einen vollständigen Systemscan um sicherzustellen, dass es keine unerwünschten Programme auf Ihrem Computer verbleiben. Zögern Sie nicht, wenn in einem leistungsfähigen Antispyware-Tool zu investieren muss.


Handbuch Update Removal Guide

Schritt 1. Deinstallieren Update und ähnliche Programme

Windows XP

  1. Öffnen Sie im Menü Start, und klicken Sie auf Systemsteuerung
  2. Wählen Sie hinzufügen oder Entfernen von Programmen
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung
  4. Klicken Sie auf Entfernen

Windows 7 und Vista

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms
  3. Mit der rechten Maustaste auf die verdächtige software
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren

Windows 8

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Update
  1. Cursor an der unteren linken Ecke
  2. Mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms
  4. Löschen Sie unerwünschte Anwendung

control-panel-uninstall Update entfernen

Schritt 2. Aus Ihrem Browser entfernen Update

Update aus Internet Explorer entfernen

  1. Öffnen Sie IE, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
    ie-settings Update entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten
    ie-manage-addons Update entfernen
  3. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  4. Ändern der Startseite: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte “Allgemein”)
    ie-internet-options Update entfernen
  5. Ihren Browser: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte Erweitert)
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen wieder
    ie-reset Update entfernen

Löschen Sie Update aus Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla, und klicken Sie auf das Menü
    ff-settings-menu Update entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons und gehen Sie zu Extensions
  3. Wählen Sie unerwünschte Add-on, und klicken Sie auf Entfernen
    ff-extensions Update entfernen
  4. Reset Mozilla: Alt + H → Informationen zur Fehlerbehebung
    ff-troubleshooting Update entfernen
  5. Klicken Sie auf Reset Firefox, bestätigen Sie es und klicken Sie auf Fertig stellen
    ff-troubleshooting Update entfernen

Deinstallieren Sie Update von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Menü
    chrome-menu-tools Update entfernen
  2. Wählen Sie Extras → Erweiterungen
  3. Wählen Sie das Add-on, und klicken Sie auf Papierkorbsymbol
    chrome-extensions Update entfernen
  4. Ändern Sie Ihre Suchmaschine: Menü → Einstellungen
  5. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten
    chrome-manage-search Update entfernen
  6. Löschen Sie unerwünschte Suchanbieter
    chrome-search-engines Update entfernen
  7. Ihren Browser einstellen: Einstellungen → Reset Browsereinstellungen
    chrome-reset Update entfernen
  8. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Vorgang zu bestätigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>